Unfall bei Leiferde (Allgemeines Forum)

EK-Wagendienst, EGST, Mittwoch, 23.11.2022, 17:50 (vor 15 Tagen) @ Holger2

Hallo,

dann stelle ich mir folgendes Szenario vor:

Zug 1 bekommt eine LZB Störung und bleibt vor dem nächsten LZB - Streckenblock stehen.
Irrtümlicherweise erhält der nachfolgende Zug 2 Zs1, sodass dieser den dahinterliegenden LZB- Streckenblock überfährt. Dieser fährt dann für 2000m auf Sicht und beschleunigt dann wieder, weil er sich im Streckenblock von dem liegen gebliebenen Zug 1 befindet, dem ja "grün" signalisiert wird.

Kann das sein?

Nein.
Die LZB Blöcke sind da so je ca. etwas mehr als 1000 Meter lang, es gibt dort insgesamt 5 Stück auf der Strecke, zusätzlich das Ausfahrsignal von Meinersen.
Grün gibt es bei LZB nicht.

--
Ein Fahrplan ist ein VORSCHLAG an den Lokführer, wie man fahren könnte.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum