FGR (Internationale Fahrt, 2 Tickets 2 Anträge) (Fahrkarten und Angebote)

EK-Wagendienst, EGST, Sonntag, 30.10.2022, 10:56 (vor 39 Tagen) @ bahnfahrerofr.

Leider ist mir das offizielle Verfahren zum Einreichen des Hundes auch unbekannt. Die Namensangabe "Bello" oder "Lumpi" auf dem Antrag wird evtl. dazu führen, dass der Brief dann nicht zugestellt wird. Ich persönlich würde es mit einem freien Anschreiben probieren.

Einfach die eigenen richtigen Namen nehmen, wo ist denn hier wieder ein Problem, ein Hund hat doch auch kein Konto.
Wenn ein Kind alleine fährt, kann es das doch auch nicht einreichen.

Das es eine Hundefahrkarte ist steht ja wohl drauf.

--
Ein Fahrplan ist ein VORSCHLAG an den Lokführer, wie man fahren könnte.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum