Jetzt biste selber Dampflokfraktion... (Allgemeines Forum)

sfn17, Montag, 19.09.2022, 14:52 (vor 18 Tagen) @ Der Blaschke
bearbeitet von sfn17, Montag, 19.09.2022, 14:55

Fußgängertiefebenen und auch Fußgängerbrücken waren im industriellen Denken auch noch der 1980er cool und faszinierend, aber heute will man das einfach nicht mehr.

Nach kurzem Weh und Ach vermisst keiner das (sowieso nie fertig gewesene) Monstrum in Leipzig am Goerdelerring.

Ich empfand es als Frechheit, vom Kulturbahnhof Kassel erstmal durch diese nichtige plöde Kreuzungsunterführung kraxeln zu müssen, um dann auf die legendäre Treppenstraße zu dürfen. (Ist das noch heute so? war sehr lange nicht mehr dort)

Wird der Neumarkt denn mal autofrei? dann wäre das doch perfekt für einen Park. Bäume, Blumen und Bänke lassen einen das Umsteigen vergessen.

Übrigens, irgendein Lokalpolitiker faselte davon, dass Osnabrück ein Busnetz wie eine Halbmillionenstadt hätte. Das ist blanker Unsinn. Man könnte z.B. an den Einstiegsstellen gerade Nähe Dom für eine direkte Anbindung an den Hauptbahnhof arbeiten könnte. Aber, so wie es aussieht, muss ich wieder die ganze Möserstraße langtigern, weil Busse zusammengestrichen wurden...

Also, Blaschi, gehe auch Du mit der Zeit! :-D


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum