Die DB Reiseauskunft aus Sicht der Briten (Allgemeines Forum)

frwi, Samstag, 30.07.2022, 12:46 (vor 10 Tagen) @ fabs

Moin fabs,

Ich reise ja gelegentlich auch durch halb Europa mit dem Zug und kann das nur bestätigen! Das Grundgerüst der Verbindung baue ich mir in der Regel mit der Reiseauskunft der DB.

cool, sehr gut zu wissen. Mich hat es bisher immer nur nach Schweden und Dänemark, sowie in den Süden nach Österreich, Schweiz und Italien verschlagen. Da war es irgendwie selbstverständlich, dass die Reiseauskunft die Verbindungen anzeigt. Wenn man aber genauer drüber nachdenkt, ist es vielleicht gar nicht so selbstverständlich. Woanders sind wir zwar auch mit der Bahn unterwegs gewesen, aber dann meist nur vor Ort und nicht den langen Trip bis dahin. Da hat es dann meist der lokale Anbieter getan. Ist auf jeden Fall mal was für die Zukunft :).

Die DB Reiseauskunft kann mir jedoch problemlos eine Verbindung am 08.08.2022 um 07:00 Uhr von Flensburg, Flurstraße nach Garmisch-Partenkirchen, Graswang Brandwiese über Cottbus Center und Rust, Europapark eingeben: 7:12 Uhr Abfahrt, 15:01 Uhr am Folgetag Ankunft; 16 Umstiege - davon 6x Buslinien in verschiedensten Ecken der Republik.

Gute Fahrt und falls der Startpunkt kein Zufall war, viele Grüße nach Flensburg! Ich habe eine ganze Zeit lange auf der anderen Seite der Förde gewohnt (Sandberg und Jürgensby, jetzt leider nicht mehr.

Ein schönes Wochenende


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum