heutige Positvbeispiele (Allgemeines Forum)

bahnfahrerofr., Mittwoch, 27.07.2022, 21:07 (vor 13 Tagen) @ Proeter
bearbeitet von bahnfahrerofr., Mittwoch, 27.07.2022, 21:12

Danke für dieses Highlight!

Zur heutigen Kommunikation des Kundenmonologs habe ich nichts hinzuzufügen. Möchte allerdings drei Ausnahmen vorstellen:

- meine Reklamation bezüglich eines Bahnhofs wurde vom DB-Kundendialog 2020 noch ans zuständige Bahnhofsmanagement weitergeleitet. Dort schrieb mir ein Mitarbeiter von seiner persönlichen Adresse eine sehr detaillierte Antwort. Seitdem habe ich vom Bahnhofsmanagement einen Ansprechpartner, den ich auch schon öfters mal genutzt habe um Defekte etc. direkt zu melden. Bisher kam immer ein nettes "danke für den Hinweis, wir kümmern uns" zurück (allerdings übertreibe ich es auch nicht mit irgendwelchen Anfragen). Mittlerweile wurde das jedoch auch zentralisiert und soweit ich weiß leitet der Kundendialog neue Anfragen dieser Art an die StuSS-Sammeldresse feedback@bahnhof.de weiter, was ähnliche Ergebnisse bringt wie der Kundendialog.

- kürzlich schrieb ich der DB RegioNetz Südostbayernbahn eine nette Mail, da ich mich über einen aus meiner Sicht recht überflüssigen Anschlussverlust auskotzen wollte. Ein absoluter Standardfall mit +60 am frühen Abend, also nix dramatisches. Ich schrieb explizit dass es mir nicht um die Fahrgastrechte geht. Nach einer Woche war ein Brief aus Mühldorf im Briefkasten. Mit ausführlicher Erläuterung und dem Hinweis, dass mein Anschluss im konkreten Fall nicht vorgemeldet war. Zudem eine aufrichtige Entschuldigung und, Achtung, 2x 3€ Verzehrgutscheine! Ich war begeistert.

- eine sehr komplexe Frage zu internationalen Fahrgastrechten schrieb ich der DB ca. 2018 an den Kundendialog. Es ging um eventuelle Hotelkosten auf einer bestimmten Verbindung. Etwa vier Monate tat sich nix, die geplante Reise war längst vorbei, dann kam eine ausführliche Antwort mit Erläuterung der rechtlichen Situation (incl. Fundstelle der Verordnungen) und einigen Tipps. Das war eine sehr zufriedenstellende Antwort die mit Sicherheit jemand geschrieben hat, der wirklich Ahnung davon hat. Leider kam die Antwort im Format des normalen Kundendialogs, bin mir aber sicher dass der Verfasser nicht aus dem dortigen Mitarbeiterstamm kam.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum