Klassen etwas unklar und SelbstCheckIn (Allgemeines Forum)

J-C, Da, wo ich grad gedanklich nicht bin., Dienstag, 07.09.2021, 13:30 (vor 9 Tagen) @ Altmann
bearbeitet von J-C, Dienstag, 07.09.2021, 13:34

Niemand wäre sicher eine Untertreibung. Ich werde am 1. Oktober, das ist ja schon in 3,5 Wochen, mir fix das Ticket besorgen. Ich wohne in Wien und die Karte lohnt sich trotzdem sofort für mich. Wenn der VOR drin ist, ist das einfach ein No-Brainer. Und ich bin mir sicher, dass das für viele genauso gilt, die es bisher zu teuer und kompliziert fanden. Da können sich ein paar Ausreden in Luft auflösen.

Die WESTbahn hatte die Idee, von Wien über München nach Bregenz zu fahren. Es gibt Leute, die tun sich solche Strecken in einem Fernbus an. Wenn die Preise stimmen, why not?

Für mehr Komfort und Service kommt man zum teureren Preis mit den ÖBB ans Ziel. Überhaupt scheint man bei den ÖBB mit der "Arbeitsteilung" nicht unzufrieden zu sein. So überlässt man die Anbindung vom Westbahnhof (und Hütteldorf) und damit Pendlerverkehr an die WESTbahn, die dafür die geeigneten Fahrzeuge hat und kann selbst größere Fernreisen und die Bedienung von Taktknoten in den Fokus nehmen.

Mit dem Klimaticket wird es erst recht funktionieren, da man als Pendler aus Amstetten keine Überlegung mehr anstellen muss, welchen Zug man nimmt. Man hat die Fahrkarte für alle Züge.

--
Sammelthread WARS - offen für alle!
[image] (Quelle: Česke Drahy)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum