Gerade in Eisenach genau andersrum erlebt (Aktueller Betrieb)

Christian_S, Freitag, 16.04.2021, 18:58 (vor 20 Tagen) @ Mario-ICE


Wobei dein Beispiel von heute gerade zeigt, dass schon die Fahrplanung Verspätung verursacht. Die Linie 11 hat eine leicht veränderte Lage und die RB ist nicht angepasst.

Wobei das aber auch so sinnvoller ist. Denn gerade bei baubedingten Fahrplananpassungen können diese oftmals nicht wirklich genau sein - es sei denn, sie werden sehr großzügig geplant, was auch nicht immer sinnvoll ist. Jedenfalls ist in so einem Fall es aus meiner Sicht besser, die RB nicht anzupassen, um sie im nicht so seltenen Falle einer Verspätung des Fernzuges dann doch nach Regelfahrplan abfahren zu können, anstatt unnötig auf eine spätere Abfahrtszeit warten zu lassen, die dann bei späterer Unterwegsüberholung durch den Fernzug zu weiteren Verzögerungen führt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum