Danke :) (Reiseberichte)

J-C, Da, wo ich grad gedanklich nicht bin., Freitag, 19.02.2021, 11:22 (vor 17 Tagen) @ Krümelmonster
bearbeitet von J-C, Freitag, 19.02.2021, 11:23

1. Wien hättest du sicher kleinräumig umfahren können. Es gibt selbstverständlich entsprechende Busverbindungen, muss man einfach nur planen.

Ich skizziere dir mal eine mögliche Umfahrung nach heutigem Fahrplanjahr:

7:15 ab Bratislava - REX6 in Richtung Deutschkreutz - 7:41 an Parndorf Ort
7:48 ab Parndorf Ort - REX 64 nach Wulkaprodersdorf - 8:40 an Wulkaprodersdorf
8:42 ab Wulkaprodersdorf- REX6 in Richtung Wien - 8:58 an Ebenfurth
9:10 ab Ebenfurth - S60 in Richtung Wiener Neustadt - 9:23 an Wiener Neustadt Hbf
9:38 ab Wiener Neustadt Hbf - REX3 in Richtung Wien Floridsdorf - 9:50 an Leobersdorf
10:14 ab Leobersdorf - R96 nach Weißenbach-Neuhaus - 10:42 an Weißenbach-Neuhaus
11:31 ab Weißenbach-Neuhaus - Bus 316 nach Hainfeld NÖ - 12:03 an Hainfeld NÖ
12:08 ab Hainfeld NÖ - R54 in Richtung Schrambach - 12:26 an Traisen
12:30 ab Traisen - R55 nach St. Pölten Hbf - 12:54 an St. Pölten Hbf

Und von dort sollte es Möglichkeiten geben, nach Deutschland zu kommen. Ist doch easy-peasy :P

Die Grenzkontrollen find ich vor allem deshalb affig, weil wir letztlich damit kaum was verhindern, wenn's nicht ernsthaft angegangen wird.

Also alle Grenzen dicht und nur sehr wenige sehr gut begründete Ausnahmen - nix Pendlerverkehr!

Oder man lässt es gleich sein.

--
[image] (Quelle: Česke Drahy)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum