Weitere Frage (Aktueller Betrieb)

Knochendochen, Sonntag, 07.02.2021, 20:51 (vor 20 Tagen) @ EK-Wagendienst
bearbeitet von Knochendochen, Sonntag, 07.02.2021, 20:52

Wie wurde das eigentlich früher gemacht, wenn dann ein Zug im Winter steckengeblieben ist und der Strom ausgefallen ist? Da wurde doch so weit ich weiß voll reingefahren, bis gar nichts mehr geht. Wann hat da ungefähr ein Umdenken hin zu einer vorsichtigeren Vorgehensweise stattgefunden?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum