b) widerspricht der ICE-T Regelung (Aktueller Betrieb)

keksi @, Montag, 15.06.2020, 15:02 (vor 22 Tagen) @ Torpedo

b) Der Restaurantbetrieb ist geschlossen; von daher nehme ich keinem Restaurantbesucher den Platz weg. Der Restaurantwagen dient letztlich - so auch die jüngste Erklärung des Comfort-Service - als "normaler" Sitzwagen. Die "40-Minuten-Regel" passt also auch in dieser Hinsicht irgendwie nicht. Ich könnte dort aktuell also auch nur sitzen und mitgebrachtes Wasser trinken sowie mitgebrachte Brötchen essen und das ist - nach Aussage der Personals - völlig okay!


Genau das wurde wiederholt aufgrund der gesetzlichen Lage als Restaurant verwehrt. Begründung zusätzlich das keine Formaulare zum Ausfüllen der Anwesenheit angeboten werden um im Infektionsfall reagieren zu können. Dies ist aber explizit für Restaurants im Innenbereich mit sitzgelegenheit vorgeschrieben.

Der Speisewagen ist somit kein normaler klassenloser Sitzwagen


Das mag ja in Niedersachsen so gesehen werden bzw. das Personal ist in Niedersachsen entsprechend dazu angehalten, das zu kommunizieren. Aber die Bahn selbst sieht den Speisewagen - der ja aktuell nicht als Speisewagen dient (bei jeder zweiten Durchsage im IC/ICE weist das Personal daraufhin, dass das Bordrestaurant außer Betrieb/ geschlossen ist) - als einen solchen Sitzwagen an. Oder man hat mir sowohl vom Personal als auch vom Comfort-Service in den letzten zwei Wochen "Blödsinn" erzählt. Letzte Alternative: ich hatte in den letzten Woche immer sehr kulantes Personal?!

Und in gewieser Weise wäre es ja auch unlogisch: zumindest in den Bundesländern, in denen ich mich bewege, muss ich ja auch nichts ausfüllen, wenn ich mich auf eine Bank eines geschlossenen (!) Freisitzes eines Restaurants oder auf eine Parkbank setze und dort Essen oder Getränke konsumiere?!? Ebenso muss ich nichts ausfüllen, wenn ich im "Außer-Haus-Verkauf" etwas kaufe.

Die Bedienung im Restaurant läuft noch nicht. Man kann sich aber alles im Bistro bestellen und dann in den Restaurant Bereich setzen. Maximal halt ca. 45min. Das ist bundesweit ne Vorgabe ans Personal. Das muss ja auch nicht öffentlich gemacht werden. Es gibt ja genug andere Sitzplätze.. Man brauch halt nicht sein Büro aufzubauen im Restaurant :-)

Und das Restaurant ist trotzdem zum verweilen beim Essen und Trinken gedacht. Zeitlich begrenzt halt :-)

Mfg


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum