Russenerlebnisse, Kap. 1: Auf Abwegen zu den Russen (Reiseberichte)

Krümelmonster @, München, Freitag, 20.03.2020, 21:09 (vor 108 Tagen) @ Sören Heise

Moin.

Nabend


Aha, die jugoslawische Fluggesellschaft gibt es immer noch.

Moment, ich verwende normalerweise schon Sonderzeichen, wenn welche vorkommen :p

[image]
7 Das Freiheitsdenkmal ist unverkennbar sowjetischen Ursprungs

Nein.

Da hast du natürlich Recht! Ich dachte einfach: Das Ding ist riesengroß, das muss von den Russen sein. :D
Aber wenn das Denkmal wirklich sowjetisch wäre, stände wohl kaum nur lettischer Text am Sockel. ;-)
Ich hätte nicht gedacht, dass solch ein Denkmal jahrzehntelange sowjetische Herrschaft überleben könnte. Deshalb hatte ich gar nicht weiter recherchiert.

Danke für den Hinweis!


Danke für den Bericht, immer schön den Fußboden saugen und viele Grüße
Sören

Grüße zurück
Das Krümelmonster - nicht irgendein Krümelmonster, sondern Das Krümelmonster ;-)

--
Meine Reiseberichte, die vor Mai 2020 veröffentlicht wurden, am besten in Firefox oder Edge öffnen - dort sollten keine Bilder auf der Seite liegen ;-)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum