Nettopreissenkungen (Allgemeines Forum)

agw, NRW, Freitag, 10.01.2020, 18:11 (vor 289 Tagen) @ Henrik

119 € brutto = 100 € netto
119 € brutto - 10% = 107,10 € brutto
davon neu abzgl 7% MWST
107,10 / 107*100 = 100,09€ (345+)NETTO!

Also auch für den Gewerblichen eine Preiserhöhung um 0,01%

Ich habe es jetzt für mehr als die hälfte der Bahncards inkl. Business-Bahncards ausgerechnet:
Praktisch überall sinkt der Nettopreis um ein paar Cent. Anscheinend hat man einfach zum nächsten halben Euro bzw. die nächsten -,90 abgerundet.

Nur ein paar ermäßigte steigen um wenige Cent. Sind die so oft von gewerblichen gekauft worden?


bei der Probe BahnCard 1. Klasse sind es ....ähm. so einige Cent Erhöhung

Probebahncard 50 1.Klasse kostet aktuell 159,90 Euro, 134,37 Euro netto.
159.90/1.19*1.07 == 143.76 Euro
Ab 1.2. soll sie 143 Euro kosten, also 133,64 Euro netto?

--
"Mit Vollgas in den Sommer: Sparen Sie 20% bei Europcar."
- bahn.de


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum