Familie fährt nicht mehr gemeinsam (Fahrkarten und Angebote)

Reservierungszettel, KDU, Donnerstag, 23.05.2024, 18:05 (vor 62 Tagen) @ Alibizugpaar

Lass doch Max mit dem Theaterkind auf neuer Fahrkarte früher fahren.

Manuela und Nachmittagskind fahren dann später wie geplant.

Wäre auch meine Idee und die kostengünstigste Möglichkeit - so wird nur für die Fahrt am Morgen ein neues Ticket benötigt.

Um auf die Frage einzugehen, offiziell ist es nicht erlaubt.

Wie das Personal entscheidet weißt du erst wenn du am/im Zug bist. Darauf ankommen lassen würde ich es nicht.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum