Da sollten mal eher Wirtschaftswissenschaftler ran... (Allgemeines Forum)

GUM, Dienstag, 21.06.2022, 22:48 (vor 3 Tagen) @ ICE16

Was für ein Monopolunternehemen? Bei 50% irgendwas ist man bei Regio weit von nem Monopol weg..

Hallo ICE16,
hallo Community,

als Nichtbahner ist und bleibt mir komplett schleierhaft, wie man so viele Ausschreibungen verlieren kann.

Tarifvertrag fast gleich, Zugmaterial ähnlich... Bleibt nur irgendein interner Verrechnungssatz, der die Firma Richtung "Ausschreibung nicht gewonnen" zieht.

Bleiben fast nur eine zu teure, zu technikverliebte IT, irgendeine Immobilienumlage innerhalb des Konzerns oder ähnliches.

Und die Fahrgäste dürfen es ausbaden.

Die in Presseberichten genannten diversen Abenteuer von DB International sind ja schon Jahre her. Und dürften bei DB Regio keine Rolle spielen.

Deshalb bleibe ich ratlos.

Liebe Grüße

GUM

--
Sicherheitshinweis: Lassen Sie Ihre Politiker nicht unbeaufsichtigt!
Security advice: Don't leave your politicians unattended!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum