Diesen Absatz erhofft sich die DB, Auto kein Status mehr (Fahrkarten und Angebote)

ffz, Montag, 17.05.2021, 18:45 (vor 76 Tagen) @ gnampf

Hallo,

sehr vielen Jugendlichen gerade in Deutschland ist schon seit einigen Jahren ein Auto und ein Führerschein nicht mehr so wichtig. Ein Auto ist schon lange kein Statussymbol mehr und wird von der Jugend unter Umweltgesichtspunkten zunehmend kritischer gesehen.

Zu Mal die BahnCard 100 neben der Tatsache dass sie in fast allen Zügen gilt (es gibt ein paar NE-Bahnen wo sie nicht gilt) und man damit ein Deutschlandweit gültiges City-Ticket erwirbt, gilt die BahnCard 100 auch bei fast allen DB Regiobus Gesellschaften als Fahrkarte, sprich man braucht keine Fahrkarte für den Bus. Zwar offiziell nur Verbundübergreifend im Haustarif, aber kontrollieren kann das so richtig keiner.

Die DB Regiobusgesellschaften mit BC 100 Anerkennung (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):

DB Regio Oberbayernbus
DB Regio Ostbayernbus
DB Regio Regionalverkehr Allgäu
DB Regio Frankenbus
DB Regio Untermainbus
DB Regionalverkehr Alb-Bodensee
DB Regio Friedrich Müller Omnibus
DB Regiobus Stuttgart
DB Regio Südbadenbus
DB Regio Südwestbus
DB Regio Rhein-Neckar-Bus
DB Regio Rheinpfalzbus
DB Regio Regiobus Rhein-Nahe
DB Regio Westerwaldbus
DB Regio Rhein-Mosel-Bus
DB Regio Westfalenbus
DB Regiobus Ruhr-Sieg
DB Regio Ostwestfalenbus
DB Regio Rheinlandbus (offiziell nicht mehr, meistens wird man durchgewunken)
DB Regiobus Braunschweig
DB Regio Weser-Ems-Bus
DB Regio Autokraft

Dazu gilt die BC 100 in allen Verkehrsmitteln in folgenden Verkehrsverbünden unabhängig vom Betreiber:

bodo (Bodensee-Oberschwaben Verkehrsverbund)

VAB (Verkehrsgemeinschaft am Bayerischen Untermain)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum