VDE8 noch länger gesperrt. Schneeräumung dauert noch (Aktueller Betrieb)

EK-Wagendienst, Münster, Mittwoch, 10.02.2021, 21:34 (vor 23 Tagen) @ jotxl

habe mich gestern schon gewundert, warum es über Weimar-Apolda nach Halle ging.
Das ist doch ein Witz, dass die Altstrecken befahrbar sind und die Neubaustrecken nicht.

über die Altbaustrecke kann man aber alle Verkehre abwickeln, über die NBS kann nur ein EVU fahren, das wäre dann eine Bevorzugung.

ist die SFS zwischen Göttingen und Fulda eigentlich wieder frei ? Lag es dort nur am Bahnhofsdach Kassel ?

nördlich Kassel noch nicht.

Die Strecken haben verschiedene Priorisierungen, in welcher Reihenfolge die wieder hergerichtet werden. Bei den Strecken mit der höchsten Priorisierung sind alle SFS nicht mit dabei, aber die alten klassischen Nord Süd Strecken, Bebra - Halle und die Saaletalstrecke.
Kassel liegt abseits, und Leipzig auch nur aus Richtung Halle.
Grundlage ist hier auch der Güterverkehr.

Dazu kommt das auch die Rettungswege zu den einzelnen Tunneln frei sein müssen. Denn diese gehören mit zum Betriebs- und Rettungskonzept.

--
Ein Fahrplan ist ein VORSCHLAG an den Lokführer, wie man fahren könnte.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum