VDE8 noch länger gesperrt. Schneeräumung dauert noch (Aktueller Betrieb)

Ost-Lok-Fan, Metropole Ruhr, Mittwoch, 10.02.2021, 18:06 (vor 17 Tagen)

Nabend

die VDE8 Erfurt - Halle/Leipzig war von den Wetterauswirkungen vom Wochenende 06./07.02 recht stark betroffen. Am 11.02.21 findet ein Erkundungsflug statt und dann wird "schweres Gerät" herangefahren, um die Strecke wieder befahrbar zu machen.

Kritik gibt es von Seiten proBahn:
"Der Fahrgastverband "Pro Bahn" hatte am Mittwoch das Schneemanagement der Deutschen Bahn scharf kritisiert. Das sei einfach nur ein Trauerspiel, sagte der Ehrenvorsitzende des Thüringer Landesverbandes, Bernd Schlosser, MDR THÜRINGEN. Dass die für viele Millionen Euro neugebaute Schnellstrecke Erfurt-Leipzig tagelang nicht befahren werden könne, dafür habe er kein Verständnis.
Als Grund sieht der Fahrgastverband den von der Bahn vor Jahren in private Unternehmen oder Tochterfirmen ausgelagerten Servicedienst. So finde eine Streckenkontrolle entlang der Gleise nur selten statt, was dazu führe, dass man jetzt schlecht an die Gleise herankomme. Beim Bau der Schnellstrecke hätte die Bahn auch Schneeflüge samt dafür nötiger schwerer Loks mitbestellen sollen, so Schlösser. Die alten Schneepflüge seien in den 1990er-Jahren verschrottet worden. Nun habe die Bahn offenbar keine mehr."

--
Gruß
Uwe


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum