PDFs per E-Mail optional (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

Sportdiesel612, Dienstag, 05.01.2021, 09:58 (vor 12 Tagen) @ Norddeich

Ich würde eher sagen, die DB handelt reichlich fahrlässig, wenn sie es über mehrere Tage nicht hinkriegt, Leuten den Zugang zu ihren bereits gekauften und bezahlten Tickets zu gewähren.


Hat die DB OnlineTickets verkauft, ohne diese per E-Mail zu versenden?
Ist der Download der OnlineTickets mit Auftragsnummer auf bahn.de und im DB Navigator gesperrt worden?

Wenn ich mich richtig erinnere, dann ist der Email-Versand nur eine Option, kann auch abgewählt werden. Es gibt auch keinen Grund für einen unverschlüsselten Versand, ich lade das pdf gleich bei der Buchung runter.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum