Ausnahme für 0EUR-Tickets? (Allgemeines Forum)

sibiminus, Montag, 14.09.2020, 19:31 (vor 15 Tagen) @ Bahngenießer

Auch wenn für Bordpreis-Tickets grundsätzlich der Bordpreis-Aufschlag erhoben wird, stellt sich die Frage:
a) Wird der Bordpreis-Aufpreis auch erhoben, wenn das Ticket sonst 0 EUR kostet?

In diesem Fall soll kein Umweg erstellt werden sondern die Fahrkarte gültig geschrieben werden. Aber ein 0-€-Umweg wäre auch möglich, wenn man den Bordpreis unterdrückt.

b) Muss nicht zumindest dann auf den Bordpreis-Aufpreis verzichtet werden, wenn das Reisezentrum geschlossen war?

Ja genau.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum