Ausnahme für 0EUR-Tickets? (Allgemeines Forum)

Bahngenießer, Sonntag, 13.09.2020, 20:32 (vor 18 Tagen) @ JeDi

Auch wenn für Bordpreis-Tickets grundsätzlich der Bordpreis-Aufschlag erhoben wird, stellt sich die Frage:
a) Wird der Bordpreis-Aufpreis auch erhoben, wenn das Ticket sonst 0 EUR kostet?
b) Muss nicht zumindest dann auf den Bordpreis-Aufpreis verzichtet werden, wenn das Reisezentrum geschlossen war? (Am DB-Automaten sind meines Wissens keine Umwegkarten erhältlich.) Schließlich entfällt der Bordpreis-Aufpreis doch grundsätzlich in den Fällen, wo ein Kauf weder im Reisezentrum noch am Automaten möglich war!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum