Äh... doch ... Sonst läuft was falsch ... (Allgemeines Forum)

keksi @, Montag, 13.01.2020, 22:47 (vor 6 Tagen) @ Blaschke

Hey.

Oder wie ist das in Notsituationen? Muss ich dann davon ausgehen, dass der Betreuer keinen Handschlag rührt, weil es ihm körperlich nicht zuzumuten ist? Muss der Fahrgast den Rettungssteg selbst aufbauen!?

Ich gehe doch mal davon aus, dass zum Beruf des Zugbegleiters eine gewisse körperliche Belastbarkeit notwendig und vorhanden ist. Die ja wohl zumindest für das Anheben und kurzes Mitanfassen bei einem Kinderwagen reichen sollte. Ich rede ja nicht von Elektrorollstuhl und Insasse, was allein ins Oberdeck getragen werden soll.


Schon faszinierend, was so an Ausreden herhalten muss, wenn 'Kundendienst' ein Fremdwort ist.


Schöne Grüße von jörg

Du stellst Vergleiche auf, die echt sowas von daneben sind. Und das sind keine Ausreden sondern die Realität. S&S läd den Rollstuhl auch nur in den Zug und darf dann nichts mehr machen. Ist das denn auch ein Skandal? Denkst du die Zubs machen das einfach nicht, weil se keine Lust haben? Aber naja von dir ist wie immer nix anderes zu erwarten...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum