Äh... doch ... Sonst läuft was falsch ... (Allgemeines Forum)

Blaschke, Osnabrück, Montag, 13.01.2020, 17:56 (vor 81 Tagen) @ Matze86

Hey.

Oder wie ist das in Notsituationen? Muss ich dann davon ausgehen, dass der Betreuer keinen Handschlag rührt, weil es ihm körperlich nicht zuzumuten ist? Muss der Fahrgast den Rettungssteg selbst aufbauen!?

Ich gehe doch mal davon aus, dass zum Beruf des Zugbegleiters eine gewisse körperliche Belastbarkeit notwendig und vorhanden ist. Die ja wohl zumindest für das Anheben und kurzes Mitanfassen bei einem Kinderwagen reichen sollte. Ich rede ja nicht von Elektrorollstuhl und Insasse, was allein ins Oberdeck getragen werden soll.


Schon faszinierend, was so an Ausreden herhalten muss, wenn 'Kundendienst' ein Fremdwort ist.


Schöne Grüße von jörg

--
"Wenn Sie für die Eisenbahn arbeiten, dann sind Sie immer auf der Seite der Guten!"

Enak Ferlemann, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur (07.05.2019)

Na bitte! ;-)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum