Was aber wenn der Schaffner ausser Gefecht ist? Warten?? (Allgemeines Forum)

br752 @, Montag, 13.01.2020, 20:29 (vor 180 Tagen) @ Blaschke

Oder wie ist das in Notsituationen? Muss ich dann davon ausgehen, dass der Betreuer keinen Handschlag rührt, weil es ihm körperlich nicht zuzumuten ist? Muss der Fahrgast den Rettungssteg selbst aufbauen!?

Das kann durchaus so sein. Nennt sich Selbstrettung (ggf. unter Anleitung)

Das passiert spaetestens dann, wenn der Schaffner selbst durch den Notfall ausser Gefecht ist. Soll der Reisenden dann auf den naechsten Schaffner warten oder vorher eigenmaechtig aus den brennenden Zug steigen???

Gut, es gibt Menschen die warten vor einer roten Ampel obwohl hinter ihnen der Rettungswagen mit Blaulicht steht, denn als guter Mensch darf man ja nicht ueber eine rote Ampel fahren. (Und schon gar nicht wenn man weiss, dass da eine Blitze ist)

Ich gehe doch mal davon aus, dass zum Beruf des Zugbegleiters eine gewisse körperliche Belastbarkeit notwendig und vorhanden ist. Die ja wohl zumindest für das Anheben und kurzes Mitanfassen bei einem Kinderwagen reichen sollte.

Wenn man mal oefters Zug faehrt, sieht man, dass das "augenscheinlich" nicht zutreffen kann. Aber wer weiss.


BR752


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum