Sichtung / Erfahrungen Bundeswehrfahrten 2020 (Allgemeines Forum)

M-PAS @, München, Freitag, 10.01.2020, 15:29 (vor 19 Tagen) @ Hansjörg

Ich sehe darin sogar eher ein erhöhtes Sicherheitsrisiko, wenn die "Bubis" in Uniform im Zug sind. Es gibt ja mittlerweile ausreichend Übergriffe auf "Uniformierte" ich sage nur Polizei, selbst Sanitäter, Feuerwehr, usw. Läuft ja genügend Material in Deutschland rum, mit dem falschen Chip im Kopf.

Da brauchts nicht noch Soldaten im Zug. Wäre besser, die fahren umsonst, aber eben privat gekleidet. Desweitern fällt mir nur auf, dass das meist halbe Kinder sind.

Oder Frauen in Uniform, die wirken so sportlich, dass die jeder Rentner im Laufschritt überrennen kann.

Also Sicherheitsgefühl eher minus Null!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum