Danke! (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

ffz, Montag, 24.12.2018, 11:57 (vor 351 Tagen) @ JumpUp

Nützt nur Alles Nichts, da Bargeld das einzige gesetzliche Zahlungsmittel in Deutschland ist.

Es gibt in Deutschland immer wieder Serverausfälle, sodass keine Zahlung mit Kreditkarte/Debitkarte möglich ist.

Das Handy und die Bahnapp können abstürzen sodass trotz gültigem Ticket ein Vorzeigen zur Prüfung nicht möglich ist, das kostet im Nahverkehr dann geschmeidige 60€.

Selbst der Fahrkarten Server kann abstürzen, was auch schon vorgekommen ist, dann ist keine Ticketkauf möglich. Kaufe ich die Fahrlarte am Schalter, bzw Automaten ist das nicht mein Problem, ich war willig die Fahrt zu bezahlen und kann das auch nachweisen durch nennen der Automatennummern bzw durch eine Bescheinugung des Reisezentrums, wenn der Beförderer nicht in der Lage ist mir eine Fahrkarte zu verkaufen ist das nicht mein Thema.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum