Fahrzeiten 250 km/h und 300 km/h auf SFS Wü-H im Vergleich (Allgemeines Forum)

ICE-T-Fan, Mittwoch, 27.08.2008, 22:43 (vor 4236 Tagen) @ cryptocat
bearbeitet von ICE-T-Fan, Mittwoch, 27.08.2008, 22:43

Hohe Geschwindigkeiten sind höchst ineffizient, da nur unnötig mehr Energie umgewandelt wird, ohne das es einen erheblichen Zeitvorteil bringt.

Laut Trassenpreissoftware sind die Abstände folgende:

Fulda-Kassel 90 km
Fulda-Würzburg 92 km
Kassel-Göttingen 45 km
Hannover-Göttingen 98 km

Nehmen wir mal an ein ICE hat eine Beschleunigung von 0,2 m/s² und eine Bremsbeschleunigung von 1 m/s²

Zudem noch die Werte für Geschwindigkeit:

250 km/h = 69,44 m/s
300 km/h = 89,33 m/s

s=a*t²*0.5
v=a*t

s=a*v²/a²*0,5

s=v²/(2*a)

Für 250 km/h kommt man auf einen Beschleunigungsweg von 12 km und einen Bremsweg von 2,4 km
Für 300 km/h kommt man auf einen Beschleunigungsweg von 20 km und einen Bremsweg von 4 km

Damit kommt man für 250 km/h auf Beschleunigungs- und Bremszeit von 7 Minuten
Und für 300 km/h kommt man auf Beschleunigungs- und Bremszeit von 10 Minuten

Mit diesen Werten kann man dann die theoretischen Fahrzeiten berechnen:

Würzburg-Fulda (90 km):

250 km/h: 7 Minuten + 75,6 km / (250 km/h) = 25,1 Minuten
300 km/h: 10 Minuten + 66 km / (300 km/h) = 23,2 Minuten

Fulda-Kassel (92 km):

250 km/h: 7 Minuten + 77,6 km / (250 km/h) = 25,6 Minuten
300 km/h: 10 Minuten + 68 km / (300 km/h) = 23,6 Minuten

Kassel-Göttingen (45 km):

250 km/h: 7 Minuten + 29,6 km / (250 km/h) = 14,1 Minuten
300 km/h: 10 Minuten + 21 km / (300 km/h) = 14,2 Minuten

Göttingen-Hannover (98 km):

250 km/h: 7 Minuten + 83,6 km / (250 km/h) = 27,1 Minuten
300 km/h: 10 Minuten + 74 km / (300 km/h) = 24,8 Minuten

Gesamtfahrzeitgewinn:

(25,1 + 25,6 + 14,1 + 27,1 ) - (23,2 + 23,6 + 14,2 + 24,8) =
91,9 - 85,6 = 6,1 Minuten

Wahnsinn, ganze 6 Minuten Fahrzeit könnte man sparen^^


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum