Anschlusssicherung ist doch eher ein Ding der Unmöglichkeit (Allgemeines Forum)

gnampf, Samstag, 23.03.2024, 19:11 (vor 32 Tagen) @ Waldbahn

Was soll diese App Spielerei grundsätzlich bieten/schaffen? Nicht mal wenn Zugbegleitpersonal es schafft, eine Anschlusssicherung/herstellung ICE auf ICE hinzubekommen (erst letztens erlebt, der verspätete ICE aus Amsterdam konnte trotz Vormeldung keinen Anschluss auf den ICE nach Berlin in Duisburg herstellen). Warum sollte das dann der Fahrgast über eine App hinbekommen?

Das ist doch eigentlich ein Ding der Unmöglichkeit.

Tja, wenn du "ICE auf ICE" sagst, dann hast du ja schon das Thema verfehlt, denn das ganze wird nur für NV als zweiten Zug angeboten. Und auch da nicht für alle EVUs, und nur in Bayern.

Melde doch mal im NV den Anschluss vor. Wirst du oft genug scheitern ohne die App, weil es kein Begleitpersonal gibt oder das nicht erreichbar ist. Und: wenn 100 Leute in der App den Anschluss vormelden, dann kann man davon ausgehen das wohl min. 80 Leute umsteigen wollen. Wenn das Begleitpersonal 100 Leute meldet... dann kann das in der Realität auch einer sein.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum