Anschlussvormeldung per MOBY-App - mehr Schein als Sein (Allgemeines Forum)

JeDi, überall und nirgendwo, Samstag, 23.03.2024, 11:22 (vor 30 Tagen) @ VT642

Ich dachte, ich hätte dazu hierzuforum schon mal was geschrieben, habs aber grade nicht gefunden. tl;dr: Bringt nichts, besser über das Zugpersonal vormelden.

Als Zugpersonal, das (auch) hin und wieder in Bayern unterwegs ist, sprachen mich öfters Leute an, dass ich ja durchgesagt hätte, Zug x würde warten, ihre App würde aber anzeigen, dass nicht gewartet würde, und die nächste Verbindung eine Stunde später sei.

Bei allen Versuchen, wo ich das selbst ausprobiert hatte, hatte ich das gleiche Bild wie du: Bis kurz vor Planabfahrt des Anschlusszuges steht drin "wird bearbeitet", dann "kann nicht warten" - und zwar unabhängig davon, was über den ansonsten regulären Weg (Zugpersonal -> zubringendes EVU -> abbringendes EVU -> Infrastruktur) bereits entschieden wurde (in meinem Fall sogar meist positiv, weil es wirklich nur um einzwei Minuten ging).

--
Weg mit dem 4744!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum