Fahrgastzahlverdoppelung (Aktueller Betrieb)

Sportdiesel612, Donnerstag, 16.06.2022, 22:36 (vor 9 Tagen) @ Der Blaschke

Ehrlich wäre es, dass eine Fahrgastzahlverdoppelung samt zuverlässigem Betrieb frühestens anno 2100 möglich ist - und das auch nur, wenn in derzeitigem Umfang massiv weitergebaut und investiert wird.

Kann man die Zählweise der Fahrgäste nicht ändern? Einmal umsteigen sind zwei Fahrgäste, zweimal sind es schon drei? Oder jeder im Bahnhof zählt als Fahrgast, auch wenn er dort nur eine Zeitung kauft.

Die Arbeitslosenstatistik wird doch auch schon jahrzehntelang dem Zielwert angepasst.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum