Die Berliner Zeitung hat andere Infos (Allgemeines Forum)

Ost-Lok-Fan, Metropole Ruhr, Dienstag, 06.04.2021, 19:21 (vor 6 Tagen) @ Ambros
bearbeitet von Ost-Lok-Fan, Dienstag, 06.04.2021, 19:22

Nabend

die schreibt nämlich und zeigt Liegewagen von RegioJet

Zitat
"Die Fahrgäste werden in Sitzwagen oder in Schlafabteilen reisen können. „Wir hätten auch gern einen Speisewagen dabei“, sagt der Niederländer. Doch wahrscheinlich sei das nicht wirtschaftlich. Trotzdem können Speisen und Getränke gekauft werden, wie in anderen RegioJet-Zügen auch. „Es wird den vollen RegioJet-Service geben – mit kostenlosem Internetzugang, Gratis-Kaffee und anderen Angeboten“, heißt es in einer Mitteilung.
European Sleeper und RegioJet teilen sich das wirtschaftliche Risiko, sagte Engelsman. Preiswert ist es nicht, einen Nachtzug zu betreiben. Staatliche Betreiber von Bahn-Infrastruktur fordern hohe Entgelte für die Nutzung von Strecken und Stationen."

--
Gruß
Uwe


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum