Was schön artig überlesen wird ... (Allgemeines Forum)

Der Blaschke, Donnerstag, 17.09.2020, 20:17 (vor 41 Tagen) @ Alibizugpaar

Huhu.

Welcher Fehler? Zum Beispiel die Teilnahme der DB?

Nur mal aus der PM zitiert:

Der geplante Ausbau kann nur mit finanzieller Unterstützung aus dem Schweizer Klimafonds sichergestellt werden.

würde die finanzielle Unterstützung aus dem Klimafonds der SBB ermöglichen, die hohen und defizitären Betriebskosten der Nachtzugsverbindungen auszugleichen.

Nanu? Defizitäre Betriebskosten? Das können ja nur Fakenews sein! Schließlich wissen ja alle, dass nur die DB zu doof zum Gewinnmachen war. Während die ÖBB da ja viiiel gewinnbringender arbeiten. Auch wenn deren Chef selbst auf viel zu geringe Margen für Investitionen hinweist und das mühselige, nur so eben positive Ergebnis auch auf Subventionen für den innerösterreichischen Nachtzug zurückzuführen ist. Egal.

Kurzum: hätte die DB gewollt oder auf Anordnung des Eigners wollen müssen, hätte sie es genauso gekonnt. Dass sie es nicht wollte, hat dann wohl eher politische Gründe gehabt - toleriert und/oder unterstützt vom Eigentümer.

Da ist das 'DB doof, SBB und ÖBB toll' ein bißchen arg primitiv.

Schöne Grüße von jörg


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum