Sammelantwort "UrlaubsExpress 2.0". (Allgemeines Forum)

Alibizugpaar, Köln (im Herzen immer noch Göttinger), Donnerstag, 17.09.2020, 18:50 (vor 41 Tagen) @ Oscar (NL)

Die aktuellen nightjet-Garnituren werden noch verschoben; die neuen s.i.w. nicht mehr. Das werden Zugverbände wie der railjet. Somit erübrigt sich dieser Umstand.

Das sollen glaube ich Einheiten zu je 7 Wagen werden. Wenn dann ein Stammzug mit 2x 7 = 14 Wagen in Basel eintrifft fährt der eine Teil da hin, der andere nach dort. Ob es diese festen Kompositionen für alle NJ-Linien geben wird stand glaube ich noch nicht abschließend fest. Ich denke man wird erst Erfahrungen sammeln, ob das sinnvoll ist oder Abweichungen nötig sind. Zumal es auch ganz anderes Zugmaterial geben könnte, wenn man bis nach Italien, Frankreich und Spanien hinein fahren will.

Na wie auch immer, die werden das Kind schon schaukeln. Ich freue mich, wenn es überhaupt auf den wichtigsten Stammrouten wieder lange Nachtzugreisen gibt.

--
Gruß, Olaf

"Die Reise gleicht einem Spiel; es ist immer Gewinn und Verlust dabei und meist von der unerwarteten Seite."
Goethe an Schiller 1797


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum