Weiterbildung und Fragen... (Allgemeines Forum)

TausOB, Sonntag, 16.08.2020, 16:43 (vor 342 Tagen) @ TausOB

Hallo nochmal an alle...

Nachdem die Bahnbetrieb Ausbildung nun schon ein paar Wochen alt ist,merkt man das es ganz schön hartes Brot ist. Besonders die teilweise wörtliche Wiedergabe ist schon heftig. Grund meiner Ergänzung ist folgende Frage: Wie kann man am einfachsten,schriftlich das Intervallschlüsseln beschreiben? Ich schreib einfach mal ein Beispiel...

-Ich bekomme den Auftrag zum Intervallschlüsseln durch den Zugchef
-Unmittelbar nach dem Fernschließbefehl des Zugchef beginne ich mit dem Schlüsseln
-Ich betätige für 4-5 Sekunden den Vierkanttastschalter,danach drehe ich den Vierkant wieder in die Ausgangsposition.
-Diesen Vorgang wiederhole ich so lange bis der Zug eine Geschwindigkeit von 5km/h erreicht hat.

Währe das für eine schriftliche Prüfung ausreichend oder ist Sicherheitsrelevantes(!) vergessen worden?

Danke schon mal für die Hilfe!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum