Es geht bestimmt um etwas anderes. (Allgemeines Forum)

sibiminus @, Dienstag, 30.06.2020, 19:25 (vor 39 Tagen) @ gnampf

Warum sollte man mit dem alten System denn keine Email an das SC-FGR schicken können in der dann z.B. die Buchungsnummer aufgeführt wird? Die Infos liegen dem Navigator ja vor wenn er das Ticket kennt, fehlt nur noch die Email-Adresse.

Gut das würde sicherlich gehen. Aber eben nur bis Bahndirekt abgeschaltet wird, dann müsste man das für Vendo neu implementieren...

Das die DB den Krempel dann noch manuell bearbeiten muß ist deren Problem, für den Kunden bedeutet das nur etwas mehr Wartezeit.

... und dann kann man es doch gleich richtig schön machen, damit es durch Automatisierung schneller geht.

Aber das Problem ist bekanntermaßen hier ja nicht technischer Natur, sondern es ist schlicht und einfach nicht gewollt das Fahrgastrechte auf einfache Art eingereicht werden können, denn schließlich kostet das nur Geld.

Vergiss bitte nicht die Personalkosten. Ich weiß nicht welche Aufwandsposition höher ist, aber ich finde es nicht abwegig dass dadurch in der Fallbearbeitung Geld gespart werden kann.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum