Frühmorgendliche Action auf der Nebenbahn ... (Aktueller Betrieb)

Blaschke, Osnabrück, Dienstag, 12. März 2019, 08:13 (vor 130 Tagen)

Moin!


Auftrag: 5:29h Vechta nach Osnabrück. Der zweite Kollege ist mit Voransage nicht da, mein Auftraggeber sagt: schaffen Sie alleine Herr B. Ist ja nur eine Traktion, da darf allein gewerkelt werden.

Ein Kollege beruhigt: ach, der Zug ist ruhig. Da fahren 20 Leute mit ...

FAKE-NEWS! 20 Leute waren es schon bis Holdorf. Und insgesamt fast 70! SIEBZIG! Blaschi interviewt wie am Fließband. Zum Glück fassen sich aber alle kurz (und sogar Blaschi bekommt das hin ...)

Und Action ist schon in Vechta bei der Abfahrt. Tiffi kaufte gestern abend ein NV-Ticket nach Salzgitter. Für was an die 45 Euro. Aber eben für gestern! Sie bemerkte direkt den Fehler und kaufte 2 Min später noch eines. So erzählte sie; paßte auch zu den Aufdrucken auf den Fahrscheinen. Das zweite Ticket war dann aber auch für gestern. Der Automat sei doof ... Jetzt wolle sie heute morgen kein Drittes kaufen ... Erst bin ich dran, weil wegen ob Mitfahren dürfen und so. Dann die Schaffnerin.

Derweil hatte ich den nächsten Egg-sperten. Wollte mit QdL nach Frankfurt. Um halb 6 ... "9 Uhr? Ich nicht gewußt." Doch! Gab er bei der Schaffnerin auch zu. Antwort: in Neuenkirchen raus! Was macht er: während des Kreuzungsaufenthaltes kauft er sich am Automat ein Ticket nach Osnabrück und will wieder mit. Die Schaffnerin bleibt konsequent. Und der Typ draußen. Darf ab Osnabrück ja eh erst ab 9 Uhr weiter. Also *flapp*, raus, tschüssi. Was nicht ohne Kommentar bleibt. Ein Spektakel.

Und als Krönung fährt dann noch der Bürgermeister von Rieste mit ...

Fazit: alles Wahnsinn!

Und heute fährt sogar der Zug zurück zum Auto. Gestern fiel er aus - und die folgende Zugfahrt verkehrte EINteilig - Gruppenkuscheln ... Auch eine Form der Nachhaltigkeit seitens der NWB - wie vergraule ich die Kundschaft auch ganz sicher ...

Derweil mein Vertrauen in den Kollegen ein Dämpfer bekommen hat - 20 Fahrgäste. ....


Schöne Grüße von jörg

--
Wer die Dummköpfe gegen sich hat, verdient Vertrauen! (Jean Paul Sartre)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum