Seltsames Rechtsverständnis (Aktueller Betrieb)

Barbara, Mittwoch, 13. März 2019, 18:34 (vor 69 Tagen) @ Ösi

Mit Verlaub Herr Blaschke, aber Sie, wie offenbar auch die Schaffnerin, sind hier ein Opfer ihres subjektiven Gerechtigkeitsempfindens, nach dem Motto, der Kerl hats verdient, dass er erst mal draußen bleibt.

Mag ja sein, aber...nach dem Lösen einer gültigen Fahrkarte hätte ihm die Weiterfahrt nach Osnabrück nicht verwehrt werden dürfen.

Man möge mir diie rechtliche Grundlage schildern, nach der dies nicht möglich sein soll.

Nix für Ungut

Barbara


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum