? FGR bei Fahrplanänderung wegen Unwetterfolgen (Fahrkarten und Angebote)

Alibizugpaar, Köln (im Herzen immer noch Göttinger), Montag, 17.06.2024, 21:02 (vor 33 Tagen) @ VT642

Bei schwerem Unwetter (das nachweislich wirklich alles und jeden trifft), Personen im Gleis/PU oder Randale/Vandalismus reiche ich solche Anträge grundsätzlich nicht ein.

--
Gruß, Olaf

"Die Reise gleicht einem Spiel; es ist immer Gewinn und Verlust dabei und meist von der unerwarteten Seite."

Goethe an Schiller 1797


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum