Rechnungen und Lösungen. (Aktueller Betrieb)

Der Blaschke, Sonntag, 17.03.2024, 12:55 (vor 27 Tagen) @ Baselaner

Hey.

Gleich mal nachschauen, dass Du kein

Bitte keine Birnen mit Äpfel vergleichen. Du darfst nicht mit der jetzigen Garnitur vergleichen, weil dieser jetzt kein Bistro mehr hat.

Doch, natürlich. Vergleich der aktuellen und der neuen Komposition zum Zeitpunkt der Umstellung. Sonst könnte man ja auch mit alten Interregios oder noch früher mit den D-Zügen vergleichen.

neu mit ICE L:
https://de.wikipedia.org/wiki/ICE_L
477 + 85 = 574

Dein Mathelehrer würde sich im Grabe umdrehen. Du hast hier die 12 Bordrestaurant Plätze vergessen. Dann kommst du auf 574 Plätze.

Hm. 574 + 12 = 574?????????

Ergebnis:
Sind sogar 26 Sitzplätze weniger.

Es sind also 20 Plätze weniger, wenn du die Sitze im alten Bistro mit zählst.

Da seht ihr mal, wie positiv ich geschrieben habe - so von wegen 'der olle Nörgelkopp' ... Ich schrieb nur von 'nicht mehr' Sitzplätzen.

Oder können die Fahrgastströme auch anders gelenkt werden? Z.b. über andere Linien?


Also das Angebot künstlich unattraktiv machen?!?!

Zwischen welchen Stationen ist denn die Linie am Vollsten? Wenn das z.b. zwischen Hannover und Berlin ist können die Fahrgäste auf andere Linien umgelenkt werden.

Da habe ich auch gleich wieder einen Lösungsvorschlag - bei Blaschi ist ja immer alles durchdacht: Wie wäre es mit einer RESERVIERUNGSPFLICHT????!!! ;-)


Schöne Grüße von jörg

--
"Zu Lebzeiten will ich gerne bescheiden sein; doch wenn ich tot bin, soll man natürlich anerkennen, dass ich ein Genie war." (Michel Audiard)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum