Vertraue nie einer Statistik, die du nicht selbst.... (Aktueller Betrieb)

brandenburger, Perleberg, Samstag, 16.03.2024, 20:38 (vor 37 Tagen) @ Baselaner

Na bestimmt führt man dann als Ausgleich künftig einen Stundentakt ein. ;)


Muss es denn unbedingt eine Verdopplung sein? Oder können die Fahrgastströme auch anders gelenkt werden? Z.b. über andere Linien? Zwischen welchen Stationen ist denn die Linie am Vollsten? Wenn das z.b. zwischen Hannover und Berlin ist können die Fahrgäste auf andere Linien umgelenkt werden.

Hallo,

wie voll die Züge jetzt sind, weiß ich nicht, ich weiß nur: In den letzten 20-25 Jahren habe ich (mit oder ohne Familie) die Linie regelmäßig benutzt, und zwar zwischen Stendal und Minden bzw. Bad Oeyenhausen.

Das geht jetzt aber nicht mehr, die Züge halten auf keinem dieser Bahnhöfe mehr. Also fallen wir schon mal als potenzielle Fahrgäste weg.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum