völlig indiskutabel! (Allgemeines Forum)

Der Blaschke, Sonntag, 11.02.2024, 17:33 (vor 16 Tagen) @ Waldbahn

Moin.

Und wenn man wissen will, wie weltfremd man oben in der Plüschetage ist, dann bietet Herr Lutz da schönes Anschauungsmaterial.

Über eine Verspätung von ein paar Minuten würden sich die Menschen nicht aufregen, so Lutz weiter. 


Dass in einem ITF mit seinen knappen Umstiegszeiten gerade die wenigen Minuten Verspätung das Problem ist, dass kapiert er offensichtlich nicht.

Wenn der Zug 30 Min Verspätung hat, ist klar, dass der Anschluss weg ist (außer, der ist natürlich auch so katastrophal verspätet) und ich kann frühzeitig Alternativen planen. Bei geringen Verspätungen aber kann ich mich bis zum Umstiegsbahnhof dem Nervenkitzel hingeben, ob der Umstieg klappt oder nicht. Aber solche Zusammenhänge kennt man da oben nicht.

Und ein Ziel von 70% Pünktlichkeit ernsthaft als "Leistung" auszugeben, zeigt nur: mit solchen Leuten in der Chefetage ist der Laden völlig am Ende. Da sollte man sich die Milliarden für die Eisenbahn sparen und das Geld lieber konsequent in den Straßenausbau stecken. Über 70% Zuverlässigkeit lacht sich jedenfalls jeder Autofahrer kaputt.


Schöne Grüße von jörg

--
"Zu Lebzeiten will ich gerne bescheiden sein; doch wenn ich tot bin, soll man natürlich anerkennen, dass ich ein Genie war." (Michel Audiard)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum