? Gruppenfahrt Streik FGR (Fahrkarten und Angebote)

Hansjörg, Donnerstag, 11.05.2023, 18:24 (vor 407 Tagen) @ VT642

Für Mittwoch ist sämtlicher grenzüberschreitender FV ausgebucht, damit ist eine Umreservierung nicht möglich.

Als einzige Option sehe ich einen Fahrscheinkauf bei der SNCF für Strasbourg-Paris, der aktuell mit Kosten von ca. 1200€ verbunden wäre.

Dann fehlt Dir aber das Ticket für den Grenzübertritt.

Meine Frage: Erlauben es mir die FGR, diese Mehrkosten rückwirkend geltend zu machen, z.B. als Ersatzbeförderung bis max. 80€ pro Person?

Gilt wirklich bei einem Gruppenfahrschein 26x 80 Euro? Oder doch nur 1x 80 Euro?

De facto gibt es ja keine andere Reisemöglichkeit bzw. es sind keine Reservierungen mehr verfügbar und ohne Reservierung keine Mitfahrt.

Das ist für die FGR irrelevant.

MfG Hansjörg

PS: sind es jetzt 25 oder 26? Du wechselst die Personenanzahl im Post.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum