Du führst ihn erschöpfend auf ... (Allgemeines Forum)

Der Blaschke, Sonntag, 20.11.2022, 12:58 (vor 8 Tagen) @ oppermad

Hey.

wenn ich so lese, wer so alles die sanitären Anlagen im Zug frequentiert:
-Drogendealer,
-Liebespärchen,
-Beförderungsfälle ohne Fahrausweis,
-Raucher und evtl. auch
-Taschendiebe.

Und da wollte die WC drüben im Forum mal wer abschaffen. Also eine so vielfältige Nutzung dürfte keinem anderen Bereich des Zuges zugute kommen.

Mir sei eine ganz lapidare Frage gestattet:

Wer denkt an Fahrgäste, die einfach nur eine volle Blase haben???

Die Pharmaindustrie.

Ansonsten: Eigenverantwortung!

Wer heute eine Reise so plant, dass ihm im Bf bzw im Zug jeweils stets ein WC zur Verfügung stehen wird, der ist weltfremd oder ewiggestrig. Ist so.

WC ist "nice to have". Und mehr auch nicht. Und da nicht täglich wer in den Abfallbehälter pinkelt oder kackt, ist das in der Praxis auch kein Problem. Auch ist bislang keiner tobend nur deswegen ausgestiegen, weil es kein WC gab.

Apropos Liebespärchen: mit dem Türverschlußsystem des Großraum-WC im Dosto-Steuerwagen kommen viele nicht mit klar. Und vergessen den finalen Abschluss. Und so dröppelt Omma zum WC, drückt das grüne Knöpfen an der Tür; die geht auf und geben die Sicht frei auf zwei quasi im Verkehr steckende junge Leute. Oma war empört - nach eeeendloser Zeit ging die Tür auch wieder zu. Es dauerte dann - die beiden drinnen mußten wohl von vorn anfangen ...

Schöne Grüße von jörg


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum