Sinn der Toiletten??? (Allgemeines Forum)

oppermad, Wuppertal/Wunstorf, Sonntag, 20.11.2022, 11:59 (vor 9 Tagen) @ Der Blaschke

Moin,

wenn ich so lese, wer so alles die sanitären Anlagen im Zug frequentiert:
-Drogendealer,
-Liebespärchen,
-Beförderungsfälle ohne Fahrausweis,
-Raucher und evtl. auch
-Taschendiebe.

Verschärfend stand früher pro ca. 40 Sitzplätze im Zug (n-Wagen, IC-Wagen) eine Toilette zur Verfügung, so liegt die Zahl heute deutlich höher, vor allem im Nahverkehr. Mir sei eine ganz lapidare Frage gestattet:

Wer denkt an Fahrgäste, die einfach nur eine volle Blase haben???

Grüße,

Dirk

--
Wer ist kundig auf folgenden Baureihen:
101, 103, 110, 111, 112, 120, 139, 140, 141, 143, 150, 151, 155, 181.2, 218, 225, 233, 362, 420, 472, 601, 605, 624, 628, 643 und 644?
Richtig: Bender!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum