Unterschied RE - IRE (Allgemeines Forum)

Dosto, Mittwoch, 03.08.2022, 14:18 (vor 6 Tagen) @ Mike65

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen den Zuggattungen RE und IRE? Tariflich gibt es ja keinen Unterschied, beide sind Nahverkehr. Man könnte erwarten, dass das I für einen längeren Laufweg und eine höhere Reisegeschwindigkeit steht, aber auch das ist nicht der Fall. So fährt der RE5 zwischen Stuttgart und Lindau-Reutin, während der IRE3 nur die Teilstrecke Ulm - Friedrichshafen bedient. Die Fahrzeit des IRE ist gerade mal eine Minute kürzer.

Überhaupt gibt es zumindest hier im Ländle in letzter Zeit eine Inflation der Zuggattungen. So wurde der MEX eingeführt, der eigentlich auch nur eine Regionalbahn ist. Vermutlich soll das "-express" eine höhere Qualität und Geschwindigkeit suggerieren. Gelegentliche Bahnnutzer werden allerdings durch die Vielzahl der Bezeichnungen eher irritiert.

RE soll größere Bahnhöfe innerhalb einer Region miteinander verbinden und kann auch über mehrere Regionen laufen, z. B. RE Stuttgart-Lindau hält zwischen Ulm und Aulendorf viermal.

IRE soll Regionen miteinander verbinden und hält zwischen den Regionen nicht so oft wie der RE, z. B. der IRE Ulm-Lindau zwischen Ulm und Aulendorf nur einmal.

RB hält meist an allen Bahnhöfen an der Strecke, siehe RB Ulm-Biberach.

MEX ist ein neues Konzept, das außerhalb des S-Bahnnetzes Stuttgart alle Milchkannen bedient und innerhalb des S-Bahnnetzes nur noch an den großen Bahnhöfe bzw. Umsteigeknoten hält, z. B. der MEX Stuttgart-Ulm, der zwischen Stuttgart und Plochingen wie ein RE hält und zwischen Plochingen und Ulm wie eine RB und damit auch eine RB ersetzen kann.

--
Grüße von unterwegs
Dosto


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum