Leider hüllt sich Regiojet in Schweigen (Allgemeines Forum)

J-C, Da, wo ich grad gedanklich nicht bin., Dienstag, 05.10.2021, 16:59 (vor 18 Tagen) @ Altmann
bearbeitet von J-C, Dienstag, 05.10.2021, 17:00

Obwohl die Medien in Österreich wiederholt auch Regiojet explizit erwähnen, ist jene Firma der einzige Betreiber in Österreich, der bezüglich des Klimatickets noch keine Angaben machte. Ich vermute mal, dass mit Start der Gültigkeit man klammheimlich eine Option einführt. Ein wenig enttäuschend ist das, wenn man den Enthusiasmus des Partners Westbahn damit vergleicht. Generell scheint die Seite regiojet.at etwas veraltet zu sein.

Es sollte nur noch die Strecke ab der Grenze berechnet werden. Also nur ab Breclav (Gr.) bzw. Hegyeshalom (Gr.). Für den Rest erhält man Ausgleichszahlungen für die Anerkennung des Klimatickets.

Eine Anfrage per Mail ist bislang unbeantwortet geblieben.

--
Reisehäppchen für zwischendurch gefällig?
[image]
(Bildquelle: ČD)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum