(Leicht OT) Übernachtung in Brüssel in Bahnhofsnähe (Allgemeines Forum)

Armchair traveller, Donnerstag, 16.09.2021, 11:14 (vor 31 Tagen) @ Dr. Bahn

Hallo!

Als jemand, der eine Zeit lang in Brüssel gelebt hat: Die Stadt liebt man oder hasst man, ich habe sie lieben gelernt, kann aber auch verstehen, dass man sich mit Brüssel schwer tun kann. Tatsächlich sind die Umfelder von Nord- und Südbahnhof etwas speziell, wenngleich dann doch so stark belebt, dass man sich zu normalen Tageszeiten keine großen Sorgen machen muss.

Der Tipp von Dr. Bahn wäre auch meine Empfehlung, wenn man sich mit dem Umfeld schwer tut. Einfach einen Zug zum Zentralbahnhof nehmen, die fahren quasi im Sekundentakt zwischen Nord- und Südbahnhof, dort ist man im touristischen Zentrum, was vielleicht objektiv gar nicht so viel sicherer ist aber immer sehr belebt, viele Hotels, die Hauptsehenswürdigkeiten, Einkaufsstraßen... ums Eck und jede Menge Gastronomie und so.

Da gibt es auch jede Menge Hotels, ich könnte jetzt keines speziell empfehlen, da ich in Brüssel gewohnt habe und entsprechend keinen Bedarf hatte. Die Preise schwanken enorm, je nachdem, wie der EU-Betrieb ist. Am Wochenende bekommt man in den 5-Sterne-Hotels oftmals sehr günstige Angebote, weil die sehr auf den EU-Betrieb ausgelegt sind und am Wochenende tendenziell leerer sind. Gilt natürlich auch für das EU-Viertel um die Metro-Station Schuman bzw. den Bahnhof Luxembourg herum, sichere Ecken aber am Wochenende auch etwas öde.

Soweit erstmal; gute Fahrt!
AT


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum