[FR] SNCF Interrail Intercités de Nuit Reservierung (Allgemeines Forum)

EK-Wagendienst, EGST, Dienstag, 06.07.2021, 19:59 (vor 510 Tagen) @ Alibizugpaar
bearbeitet von EK-Wagendienst, Dienstag, 06.07.2021, 20:03

Die DSO-Diskussion habe ich mir zur Hälfte angetan. Da wird einem beim SNCF-Prozedere ja schummriger zumute als bei einem verschachtelt erzählten Krimi. Ein leichter Zugang zur Schiene ist dort also nicht erwünscht? Und die Grünen wollten InterRail-Tickets gratis an Jugendliche verschenken. Da wäre die Freude ja überwiegend riesen groß gewesen, wenn es auch mal nach Frankreich hätte gehen sollen.

Wie lange hat das Prozedere insgesamt gedauert?

Der kauf von 3 Reservierungen hat dann nicht ganz 10 Minuten gedauert, es gibt einen Warenkorb und man muss alles nur bei der ersten Reservierung eingeben, dann weitere Fahrkarte buchen, und Daten kann man übernehmen, Bezahlt mit der Karte die man früher EC-Karte nennt, oder jetzt MEASTO. Die Fahrkarten kommen dann nacheinander heraus, aber man muss dann noch den Fahrkartencode in der App hochladen, oder als online Ticket ausdrucken, die Fahrkarte kommt parallel auch als .pdf per Mail.
Die Automaten sind aber sehr fix, und man kann sie in mehrere Sprachen umstellen,
da finde ich mich am Automaten der DB nicht so schnell zurecht.

An den Traum mit dem europaweiten Reisen habe ich auch schon gedacht, das war vor 20 Jahren ganz anders, da ging am Schalter wesentlich mehr als heute.

Dafür gefällt mir das Eisenbahnfahren in Frankreich aber besser als in Deutschland, und meistens pünktlich auf die Minute.

--
Ein Fahrplan ist ein VORSCHLAG an den Lokführer, wie man fahren könnte.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum