Was ist die beste Strategie bei fehlenden Echtzeitdaten? (Allgemeines Forum)

Proeter, Mittwoch, 09.06.2021, 20:04 (vor 7 Tagen)
bearbeitet von Proeter, Mittwoch, 09.06.2021, 20:06

Hallo Freunde,

fehlende Echtzeitdaten sind immer ein Ärgernis, insb. wenn man (wie ich) nur die öffentlichen Informationssysteme zur Verfügung hat. Fehlen die grünen Zeiten im RIS, kann das alles mögliche bedeuten: pünktlich, verspätet, (noch) nicht losgefahren, ausgefallen.

Mich interessieren eure Erfahrungen und Strategien, wie ihr damit umgeht.

Was habt ihr bisher erlebt bei fehlenden Echtzeitdaten?
Kann man ein Muster feststellen?
Geht ihr überhaupt zum Bahnhof, wenn die grünen Zeiten fehlen?
Wo kann man nachfragen (anrufen), wenn man einem Bahnhof ohne Personal wartet, kein Zug kommt und keine Echtzeitdaten da sind? In NRW hab ich's mal bei der "schlauen Nummer" versucht, aber nutzen dort offenbar die Daten aus der EFA, die auch öffentlich im Internet zugänglich sind. Manche der Callcenteragenten erkennen nicht mal das Fehlen der Echtzeitdaten und behaupten dreist "der Zug ist vor 3 Minuten pünktlich abgefahren".

Meine ganz grobe Beobachtung ist die:

Wenn jemand die Architektur kennt und beschreiben kann, was zum Verschwinden der grünen Zahlen führt, wäre das natürlich der Hammer.
Aber auch wenn nicht: Vielleicht können wir mit unseren gemeinsamen Erfahrungen uns dem ja annähern?

Es grüßt der
Pröter


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum