Wann darf ich meine Fahrt wirklich(!) abbrechen? (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

GibmirZucker, Göding, Samstag, 17.10.2020, 13:48 (vor 3 Tagen) @ ICE619

Erstens scheint es eher so,als hätte sich der Reisende eh spontan entschieden zu fliegen, als er ein Billigangebot entdecke. Gut, ändert an der Sache nichts. Aber gerade bei langen Laufwegen und auch international verstärkt kann eine Verspätung massiv abgebaut werden. Wenn die DB prognostiziert, dass der Zug 40 Minuten verspätet in Berlin ankommt, dann ist das ja maßgebend. Und nicht was hunderte Kilometer weiter östlich der Stand war.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum