Wann darf ich meine Fahrt wirklich(!) abbrechen? (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

ICE619, München, Samstag, 17.10.2020, 13:22 (vor 7 Tagen)

Abbrechen natürlich jederzeit, geht in dem Fall wie ich ihr euch womöglich denken könnt, um die Erstattung vom kompletten Fahrtpreis.

https://community.bahn.de/questions/2484015-verspatung-ec44-mehr-60-minuten-fahrt-vorhe...

In dem verlinkten Thread entsteht nach meinem Empfinden irgendwie das Gefühl, dass das so garnicht klar ist.
Die DB bestätigt leider nur eine Antwort als die richtige Antwort, sagt aber nichts weiter dazu.
Da mir bewusst ist, dass es hier wirklich Leute gibt die sich mit solch Dingen wirklich sehr sehr gut auskennen, würd ich gern das Thema hier mal behandeln.

Hoffe, dass es okay ist, dass ich aus dem Thread nun nichts rauskopiere wie ggf ein bestimmter User gern kritisiert.

Also falls jemand Zeit und Lust hat, darf sich gerne den Thread durchlesen und hier seine Erfahrung oder Meinung niederschreiben.
Laut Frau Merkel, sollen wir ja eh alle, wenn möglich, zuhause bleiben und haben somit Zeit.

Schönes WE euch allen!:-)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum